Reine Haut durch Probiotik!

hände-generationen-verbunden

Reine Haut durch Probiotik!

Wer möchte nicht eine gesunde und reine Haut haben?

Wobei ja klar ist, dass eine unreine Haut deutlich ausdrückt: „Da stimmt was nicht!“
Hier ist es wichtig auf den Körper einzugehen und an der Ursache ansetzen, bevor starke Medikamente eingesetzt werden müssen.
Oftmals hilft Gedankenhygiene, sowie richtige und wertvolle Nahrung!

 

Hier einige ärztliche Auszüge von unserem beratenden Arzt:

Wir wissen längst, die Haut spiegelt das Innere wider, daraus läßt sich viel ablesen über die inneren Zustände in Körper, Geist und Seele. Wir können auch Rückschlüsse ziehen auf Ernährungsfehler und Mangelzustände. Nicht umsonst sprechen wir von „einer guten Haut“ auch als Person!

 

Beginnen wir mit dem so wichtigen „Organ Haut“, ca. 1,80 – 2,00 m² Haut hüllen unseren Körper ein und gewähren ihm Schutz vor Giften, Chemikalien, Parasiten und Mikroorganismen jeglicher Art.
Die Haut ist ein Schutzschild vor übermäßiger UV-Einstrahlung, vor Austrocknung, vor Wind und Regen.
Sie kühlt unseren Körper durch Feuchtigkeitsausscheidung, sie reinigt ihn durch die Schweißabsonderung.
Und sie schützt sich selbst durch den Aufbau eines Säureschutzschildes und einen Talgfilm. Sie erreicht das durch die eingelagerten Drüsen und Mikroorgansysteme.

 

Bedeutung:

Ihre wahre Bedeutung wird uns klar, wenn die Haut versagt, bedingt durch Erkrankungen wie Neurodermitis, Psoriasis, Allergien und sonstige.
Ein ganz besonders wichtiger Zusammenhang besteht auch zwischen dem Darm und der Haut!
Denn je fitter der Darm, umso gesünder ist die Haut!
Hier spielen die Ernährung und die Intaktheit der Darmflora eine entscheidende Rolle!
Die Haut als Spiegelbild des Darmzustandes!

 

Wie all unsere Organsysteme benötigt auch unsere Haut Energie, Nahrung und Wirkstoffe. Je besser die Ernährung, umso gesünder und funktionsfähiger ist auch die Haut.

Ganz wichtig für die Haut ist ausreichend Flüssigkeit von innen, denn nur so haben die Hautzellen einen ausreichenden „Druck“ den Zellturgor. Ohne Flüssigkeit als tragendem Zellbestandteil funktioniert gerade die Haut nicht. Energiepotentiale sind darauf ebenso angewiesen wie Diffusionsprozesse und die Osmose. Denn Wichtige Nähr- und Wirkstoffe werden dadurch transportiert und aktiviert. Denken wir nur an die Mineralien und Spurenelemente!

Sehr wichtig für die Elastizität der Haut und damit ihre Widerstandsfähigkeit sind Eiweißstoffe, die Fasern bilden und tragende Bindegewebsstrukturen. Sie betten die Funktionszellen ein und unterstützen sie in ihren Aufgaben.

Was sind nun die entscheidenden „Nähr- und Wirkstoffe“ für unsere Haut?

Grundsätzlich alle wichtigen Substanzen, die auch unser Darm benötigt und resorbieren kann!
Das sind neben all den Vitaminen mit ihren wichtigen antioxidativen Potentialen und ihrer Stoffwechselkatalyse die Mineralstoffe für den Säure-Basen-Ausgleich, die Entschlackung und die Reinigung.
Die Spurenelemente unterstützen diese Funktionen wesentlich. Zusammen haben sie die höchst wichtige Aufgabe der Flüssigkeitsbindung und damit der Steuerung des Hautturgors.
Dieser wiederum ist so wichtig für die Schutzfunktionen der Haut.

Zusammenspiel Haut und Darm:

Lassen Sie mich an dieser Stelle auf die ganz besondere Beziehung zwischen Darm und Haut hinweisen, denn wir wissen darüber noch längst nicht alles und können teilweise nur mutmaßen.
Der enge funktionelle Zusammenhang ist längst klar und offensichtlich.
Denken wir nur an die Hautprobleme von Menschen mit hoher Kohlenhydrat- und Zuckerbelastung!! Gerade auch diese Ernährungsfehler schlagen sich sehr negativ im Darm und dann auch sehr schnell in der Haut nieder.
Das Auftreten von Allergien ist eine weitere Folge und verstärkt die Probleme.

 

Was wir empfehlen zur Unterstützung:

Neben der gesunden Ernährung als entscheidendem Fundament sollten wir alles tun, um den Gehalt an hochwertigen Nähr- und Wirkstoffen zu gewährleisten. Da kommt unserem IQvitality ENERGY wieder große Bedeutung zu mit all seinen Vitaminen und zellaktiven Substanzen, weiter unserem IQvitality MINERALS mit den hochwertigen Mineralstoffen und Spurenelementen und dem Vitamin D3.

Ganz besondere Bedeutung erhält auch in diesem Zusammenhang wieder IQvitality PROBIOTIC, das für Darmgesundheit sorgt, die Darmschleimhaut positiv moduliert und sich so positiv auf die Haut auswirkt. Hier überzeugen mehr als alles andere die konsequente Anwendung und regelmäßige Aufnahme. Bereits nach wenigen Wochen wird der Erfolg im Darm spürbar und an der Haut sichtbar.

 

Achtung bei der Pflege!

Bitte denken Sie auch daran, die „Hautpflege“ nicht zu übertreiben, was wir als Sauberkeit empfinden ist für unsere Haut oft Stress und völlige Überlastung, da ist weniger oft mehr!
Denn unsere Haut baut ihren Säureschutzmantel mit Mühe auf und wir entfernen ihn mit zu aggressiven Seifen und Duschmitteln.

 

Unsere Haut als wichtiges Schutz- und Kontaktorgan verdient unsere Pflege und Liebe, auch von Innen an der Wurzel!

 

Neues Bewusstsein für mehr Lebensqualität!

www.iq-vitality.de

Ihr IQ-Vitality Team

Share the Post

About the Author

Comments

Comments are closed.